"Chlaushöck" des KV Glattfelden 10. Dezember 2016

An einem strahlenden Winternachmittag wie aus dem Bilderbuch trafen sich über 40 Zwei- und ca  30 Vierbeiner zu einem unvergesslich schönen "Chlaushöck". Zuerst gab es einen Spaziergang. Damit dieser - bei der grossen Anzahl Hunde  und deren Verschiedenheit in Bezug auf Alter und Rassen  - entspannt verlaufen konnte, teilten wir uns in drei Gruppen auf und genossen die Sonnenstrahlen und gute Gespräche miteinander, während sich die Hunde auf ihre Art vergnügten.

Danach gab es zum Aufwärmen eine sehr feine Suppe mit selbstgebackenem Brot sowie Punch und zum Dessert allerlei köstliche Kuchen. Langsam wurde es dunkel und rund ums Feuer wurde die Stimmung immer zauberhafter. Der Samichlaus samt seinen Wichteln und vierbeinigen Gefährten liess es sich nicht nehmen, sich zu dieser gemütlichen Runde zu gesellen. Die Rute liess er für diesen Anlass zu Hause, dafür brachte er Geschenke für alle Vierbeiner und Kinder mit.

 

Alle Berylls`s, Knightly, unsere LHW`s Dunja und Ylvi , sowie unsere kleinen Beltane`s durften dabei sein. Und Papa hatte einen besonders wichtigen Job: Er war nämlich das Rentier des Samichlaus.

 

Noch lange werde ich gerne an diesen schönen Anlass zurückdenken.

 

Danke Felix Moor für die eindrücklichen Bilder!